News-Ticker

Zwei Busse im 60-Minuten-Takt

Nach Fahrplanwechsel fahren auch Unterstedter mit Bürgerbus in die City

Bürgerbus RoBBy RoBBy, der Rotenburger Bürgerbus

Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2015 schreibt der Bürgerbusverein seine Erfolgsgeschichte fort: Jetzt geht es mit zwei Bussen in 60-Minuten-Takt durch die Stadt. Zudem wird die erste der vier Rotenburger Ortschaften in den Linienverkehr eingebunden: Ab sofort können auch UnterstedterInnen mit RoBBy in die City fahren.

Es bleibt bei den gewohnten Linienbezeichnungen 802 und 803. Die Linie 802 fährt aber jetzt auch das Baugebiet “Brockeler Straße” und den Bereich Imkersfeld/Weicheler Damm an. Die Linie 803 fährt zusätzlich nach Unterstedt und in das Neubaugebiet “Stockforthsweg”, dafür aber nicht mehr in den Stadtteil Imkersfeld. Ein Umsteigen von einer Linie auf die andere ist am Bahnhof möglich.

Kleine Einschränkungen sind in einer Übergangszeit noch hinzunehmen: Vorläufig wird mit RoBBy und einem Sprinter gefahren, der eigentlich nur als Ersatzfahrzeug vorgesehen war. Ein neuer Bus ist jedoch bestellt und wird ab 2016 für vollen Komfort auf der zweiten Linie sorgen.

Die Route der Linie 802 sieht folgendermaßen aus:

  • Bahnhof
  • Am Pferdemarkt
  • Am Wasser
  • Stadtkirche
  • Krankenhaus
  • Wiedaustraße
  • Wiedaustraße/Soltauer Straße
  • Am Galgenberg
  • Freudenthalstraße/Friedhof
  • Neißestraße
  • Königsberger-/Fuldastraße
  • Jägerhöhe
  • Jägerhöhe/Wismarer Straße
  • Berliner Ring
  • Matthias-Claudius-Heim
  • Dresdener Straße
  • Elbauenweg
  • Heinrich-Meyer-Straße
  • Brockeler Straße
  • Wümmepark
  • Nagelschmiedsweg
  • Auf dem Rusch
  • Neuer Markt
  • Wallbergstraße / Große Straße
  • Wallbergstraße Hemphöfen
  • Ringstraße
  • Nödenstrae/ Ronolulu
  • Aalter Allee
  • Bahnhof
  • Jüdischer Friedhof auswärts
  • Imkersfeld
  • Bussardweg
  • Jüdischer Friedhof einwärts
  • Weicheler Damm
  • Wilhelm-Richard-Straße auswärts
  • Otto-von-Guerike-Straße
  • Wilhelm-Richard-Straße einwärts
  • Bahnhof

Die Linie 803 ist über diese Route unterwegs:

  • Bahnhof
  • Pferdemarkt
  • Mühlenstraße
  • Verdener Straße / Kurze Straße
  • Bischofstraße auswärts
  • Kalandshof auswärts
  • Saturnstraße auswärts
  • Berufsschule
  • Heinrich-Scheele-Allee auswärts
  • Unterstedt Krankenhaus auswärts
  • Unterstedt Am Brinkhof
  • Unterstedt Floorweg / Hauptstraße
  • Unterstedt Am Schützenholz
  • Unterstedt Ortsmitte
  • Unterstedt Krankenhaus einwärts
  • Heinrich-Scheele-Allee einwärts
  • Saturnstraße einwärts
  • Kalandshof einwärts
  • Bischofstraße einwärts
  • Knochenbergstraße
  • Moorstraße
  • Heinrich-Böll-Straße
  • Königin-Christina-Straße
  • Am Linteler Feld
  • Knickchaussee
  • Libellenweg
  • Stockforthsweg
  • Brauerstraße
  • Brauerstraße / Lidl
  • Burgstraße
  • Bahnhof

Die Fahrpreise belaufen sich gegenwärtig für die Einzelfahrkarte auf 2 Euro für Erwachsene (Kinder unter 15 Jahre: 1,15 Euro). Weitere Preisinfos gibt es direkt beim Bürgerbusverein.

Noch eine Information für alle, die beim Fahren mit dem Bürgerbus so richtig auf den Geschmack gekommen sind: Der Bürgerbusverein sucht noch ehrenamtliche Fahrinnen und Fahrer, die 2 bis 3 mal im Monat ein halben Tag fahren können. Dafür muss man mindestens 21 Jahre alt sein und seit mindestens zwei Jahren einen Führerschein für Pkw haben.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*