News-Ticker

VHS im Frühjahr 2019: Jetzt wird’s bunt

Volkshochschule und Kantor Helmke-Haus locken mit frischem Programmheft

Stadtbibliothek Rotenburgs Stadtbibliothek

Das Winterhalbjahr ist die beste Zeit, dem Kantor-Helmke-Haus einen Besuch abzustatten. Wenn es draußen düster und trist ist, gibt es drinnen reichlich “Futter” für die kleinen grauen Zellen, entweder in der Stadtbibliothek oder bei der Volkshochschule, und dazu einen bunten Strauß interessanter Veranstaltungen.

Wissen teilen, Bildungsstand erhöhen, Demokratie fördern – das gehört für Michael Burgwald, Leiter der VHS-Rotenburg, zur Arbeit der Volkshochschule unbedingt dazu. Entsprechend wird ein vielfältiges Bildungs- und Kulturprogramm zusammengestellt. Das zugehörige Programmheft für das Frühjahr 2019 steht im Zeichen des 100jährigen Bestehens der Volkshochschulen in Deutschland. Das komplette Programm mit Kursen, Vorträgen, Kleinkunst und Ausstellungen gibt es auch auf der VHS-Website zu sehen. Hier ein kleiner Überblick, was im Frühjahr 2019 im Kantor Helmke-Haus geboten wird:

Vorträge

Programmheft der VHS

Jetzt wird’s bunt: Das VHS-Programm bietet für jeden etwas.

  • Vom Baby zum Schulkind… über die seelische Entwicklung vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr (Gemeinschaftsveranstaltung mit SIMBAV e.V.), Vortrag von Karin Ladwig am Montag, 18. Februar, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus. Anstelle einer Eintrittsgebühr wird um eine Spende für SIMBAV gebeten.
  • Wen habt ihr eigentlich lieber…? Vortrag und Aussprache zur Bedeutung von Geschwisterbeziehungen, Vortrag von Karin Ladwig am Montag, 25. März, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus. Anstelle einer Eintrittsgebühr wird um eine Spende für SIMBAV e.V. gebeten.
  • Klimaschutz: Ein gutes Leben – nicht bescheiden, sondern genügsam (Gemeinschaftsveranstaltung mit dem NABU Rotenburg). Vortrag von Dr. Heribert Wefers am Montag, 11. Februar, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus. Eintritt: 5 Euro, NABU-Mitglieder frei.
  • Indien, im Lande der Khasis und der Jaintias, Vortrag von Ralph Volkland am Montag, 25. Februar, 1930 Uhr, Kantor-Helmke-Haus, Eintritt: 5 Euro.
  • 100 Jahre Bauhaus – ein Inbegriff der Moderne, Vortrag von Prof. Dr. Alarich Rooch am Montag, 11. März, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus, Eintritt: 5 Euro.
  • Schwerter – Waffen und Symbole, Vortrag von Sünje Loes, Montag, 4. März, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus.
  • Die Cote d’Azur – Inspiration für Künstler, Vortrag von Frauke Reinke-Wöhl am Montag, 18. März, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus, Eintritt: 5 Euro.
  • Campanula – Lassen Sie sich von unseren Glocken verlocken (Veranstaltung in Kooperation mit der Regionalgruppe Rotenburg/Verden in der Gesellschaft der Staudenfreunde), Vortrag von Susanne Peters am Samstag, 2. März, 14 Uhr, Kantor-Hemke-Haus, Kostenbeitrag: 8 Euro.
  • Drohnen – Das unbemannte Wesen. Vortrag von Thomas Bödecker am Montag, 13. Mai, 19.30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus, Eintritt: 5 Euro.

Kleinkunst

Im Auditorium des Kantor-Helmke-Hauses finden zahlreiche Veranstaltungen statt, für die es Karten im Vorverkauf sowohl in der VHS-Geschäftsstelle (Tel. 04261 / 9145-18) als auch im Infobüro der Stadt Rotenburg (Tel. 04261 / 71100) gibt.

  • Love Letters – Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit Lou Hoffner und Hansi Kraus am Freitag, 15. Februar, 20 Uhr. Karten (im Vorverkauf): 15 Euro.
  • Tant de belles choses” – Eine Hommage an Francoise Hardy (in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Partnerschaftsverein im Landkreis Rotenburg) am Freitag, 1. März, 20 Uhr. Karten (im Vorverkauf): 10 Euro, ermäßigt (5 Euro) für Vereinsmitglieder, SchülerInnen und TeilnehmerInnen an Französischkursen der VHS.
  • Musikkabarett & Akkordeon: Frank Grischek – Hauptsache, wir sind zusammen, am Freitag, 29. März, 20 Uhr, Karten (im Vorverkauf): 13 Euro.
  • Talking ’bout my generation: Pink Floyd – The dark side of the moon, am Donnerstag, 11. April, 19.30 Uhr, Karten (im Vorverkauf): 7 Euro.
  • Lesereise mit Oliver Lück: Europa ohne Ende – von Ländern, Menschen und Geschichten, am Montag, 29. April, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek, Karten (im Vorverkauf): 7 Euro.
  • Kabarett: Jan-Peter Petersen – Leben zwischen Fisch und Kopf, am Sonnabend, 11. Mai, 20 Uhr, Karten (im Vorverkauf): 16 Euro.

Ausstellungen

Daneben gibt es Ausstellungen zu sehen, etwa

  • Ausstellung des Diakonissen Mutterhauses: Auf Augenhöhe, Porträts von Geflüchteten, 6. März bis 3. April, Kantor-Helmke-Haus. Eröffnung am 6. März um 18.30 Uhr.
  • Fotoausstellung: Kira Heidelberg – Das traditionelle Handwerk in und um Rotenburg, 8. April (Eröffnung um 18.30 Uhr) bis 3. Mai, Kantor-Helmke-Haus.
  • Fotoausstelung “Mit unseren Augen” – Blende 8 Fotoclub Wittorf, 6. (Eröffnung um 18.30 Uhr) bis 31. Mai, Kantor-Helmke-Haus.

Stadtbibliothek

In der Stadtbibliothek sind gegenwärtig rund 30.000 aktuelle Medien zu entdecken. Wie betont wird, gibt es immer die neuesten Bestseller, einen gut sortierten Bestand an Hörbüchern, aktuelle Tageszeitungen, Filme, Musik und Spiele. Wer mal einen eBook-Reader probieren will, bekommt hier Gelegenheit dazu und kann gleich auf rund 20.000 eMedien im Verbund NBlb24 zugreifen. Als Service werden in der Stadtbibliothek Führungen und Rechercheschulungen geboten. Für Recherchen steht ein Zugang zu den Datenbanken des Munzinger-Archivs zur Verfügung.

Der Online-Katalog der Stadtbibliothek ist rund um die Uhr zu erreichen, außerdem gibt es Infos aus Rotenburgs größten Bücherschrank auf facebook.

Als Öffnungszeiten werden angegeben:

  • Montags von 15 bis 18 Uhr
  • Dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr
  • Donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie
  • Sonnabends von 9 bis 12 Uhr
  • Freitags und sonntags ist die Stadtbibliothek geschlossen.

Quelle: Volkshochschule Rotenburg, Programm Frühjahr 2019

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*