News-Ticker

Winterfreuden: Lesen und Lernen

Volkshochschule und Kantor Helmke-Haus locken mit dem Frühjahrsprogramm 2018

Stadtbibliothek Rotenburgs Stadtbibliothek

Rotenburg im Winter, das ist die beste Zeit, dem Kantor-Helmke-Haus einen Besuch abzustatten. Dort gibt es reichlich “Futter” für die kleinen grauen Zellen, entweder in der Stadtbibliothek oder bei der Volkshochschule.

“Freude am Lernen und Weiterlernen zu wecken”, das gehört für Michael Burgwald, Leiter der VHS-Rotenburg, zur Arbeit der Volkshochschule unbedingt dazu. Entsprechend wird ein vielfältiges Bildungs- und Kulturprogramm zusammengestellt. Das zugehörige Programmheft für das Frühjahr 2018 steht ganz im Zeichen des Rotenburger Kulturpfades, der mit über 35 Stationen mittlerweile zu den touristischen Attraktionen der Stadt gehören dürfte. Die Fotos sind im April als Ausstellung im Kantor-Helmke-Haus zu sehen. Das komplette Programm mit Kursen, Vorträgen, Kleinkunst und Ausstellungen gibt es darüber hinaus auch auf der VHS-Website zu sehen. Hier ein kleiner Überblick, was im Frühjahr 2018 im Kantor Helmke-Haus geboten wird:

Einblicke in den Rotenburger Kulturpfad

  • Die Volkshochschule bietet im Frühjahr mehrere Veranstaltungen an verschiedenen Stationen des Rotenburger Kulturpfades an. Das Angebot reicht von einer Fotoausstellung über Stadtführungen bis zu Vorträgen.
  • KulTour – Unterwegs auf dem Rotenburger Kulturpfad, eine Fotoausstellung von Guido Menker, 4. April bis 2. Mai 2018, Kantor-Helmke-Haus
  • Vom Photo zum Objekt – Stadtführung auf dem Kulturpfad Rotenburg mit Gästeführerin Gina Lemme Haase am Mittwoch, 11. April, 14.30 bis 16 Uhr. Treffpunkt am Kantor-Helmke-Haus. Gebühr: 5 Euro (direkt bei der Gästeführerin zu entrichten, Anmeldung nicht notwendig)
  • Mit dem Rad unterwegs auf dem Kulturpfad – Mit Gästeführerin Elke Eberle geht per Rad durch die Stadt am Sonntag, 22. April, 14.30 bis 16.30 Uhr, Gebühr: 6 Euro (direkt bei der Gästeführerin zu entrichten, keine Anmeldung erforderlich)
  • Sammlung historischer Güter im Heimathaus – Blick hinter die Kulissen am Sonntag, 8. April, 14 bis 17 Uhr, Treffpunkt Heimathaus. Kostenfrei!
  • Besucher-Führung durch die Rotenburger Werke am Donnerstag, 12. April, 10 bis 12 Uhr, Treffpunkt Lindenstraße 14. Kostenfrei, aber um Anmeldung wird gebeten!
  • Museum am Mutterhaus – Führung durch die spannende Geschichte des Diakonissen-Mutterhauses am Mittwoch, 18. April, 18 bis 19.30 Uhr, Elise-Averdieck-Str. 17. Treffpunkt am Eingang. Die Führung übernimmt Oberin Sabine Sievers, Teilnahme kostenfrei, aber um Anmeldung wird gebeten.
  • Rudolf Schäfer – Vortrag über den bedeutenden Rotenburger Künstler am Mittwoch, 25. April, 19 Uhr, im Rudolf-Schäfer-Haus, Große Straße 15. Die Teilnahme am Vortrag von Kunsthistorikerin Frauke Reinke-Wöhl ist kostenfrei, um vorherige Anmeldung wird jedoch gebeten.

Vorträge

  • Bezauberndes Frühjahr – der Garten erwacht. Vortrag von Erika Brunken am Sonnabend, 10. Februar, 14 Uhr, Eintritt: 8 Euro.
  • Gustave Caillebotte – Künstler und Mäzen des Impressionismus. Vortrag von Kunsthistorikerin Frauke Reinke-Wöhl, Montag, 19. Februar, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.
  • Impressionen und Reflexionen zum Naturschutz in Äthiopien – Nationalparks, Biosphärenreservate, traditionelle Schutzgebiete. Gemeinschaftsveranstaltung mit dem NABU Rotenburg, Vortrag von Dr. Dirk Bustorf, Ethnologe, am Montag, 12. Februar, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro (für NABU-Mitglieder frei)
  • Die Christianisierung der Sachsen in unserer Region, Vortrag von Archäologin Sünje Loes, Montag, 26. Februar, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.
  • Gärten: Gestaltete Paradiese – Eine Einführung in die Gartenarchitektur, Vortrag von Kunsthistoriker Prof. Dr. Alarich Rooch, Montag, 5. März, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.
  • Ist mein Kind hochsensibel? – Gemeinschaftsveranstaltung mit SIMBAV, Vortrag von Ina Müller, Erzieherin und Sozialarbeiterin, Montag, 12. März, 19.30 Uhr, Eintritt: frei.
  • “Deine Grenzen entscheiden über deine Motivation” – Liebevolles Abgrenzen, Vortrag von Bettina Greschner, Montag, 9. April, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.
  • Die Worpsweder Künstlerin Lisel Oppel, Vortrag von Kunsthistorikerin Frauke Reinke-Wöhl, Montag, 23. April, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.
  • Drohnen – Das unbemannte Wesen, Vortrag von Thomas Bödecker, Montag, 16. April, 19.30 Uhr, Eintritt: 5 Euro.

    Kantor-Helmke-Haus

    Das Kantor-Helmke-Haus beherbergt Volkshochschule und Stadtbibliothek

Kleinkunst

Im Auditorium des Kantor-Helmke-Hauses finden zahlreiche Veranstaltungen statt, für die es Karten im Vorverkauf sowohl in der VHS-Geschäftsstelle (Tel. 04261 / 9145-18) als auch im Infobüro der Stadt Rotenburg (Tel. 04261 / 71100) gibt.

  • Theater: Herzkeime – Eine szenische Reise durch die Welt der beiden deutsch-jüdischen Dichterinnen Nelly Sachs und Selma Meerbaum-Eisinger am Dienstag, 30. Januar, 20 Uhr, Rathaus Rotenburg, Ratssaal, Eintrittskarten: 10 Euro im Vorverkauf.
  • Lesung: Dennis Gastmann – Der vorletzte Samurai, in Kooperation mit der Stadtbibliothek Rotenburg, am Freitag, 16. Februar, 20 Uhr, Eintrittskarten: 10 Euro im Vorverkauf.
  • Kabarett: Andrea Kulka und Herr Lehmann – Wie halte ich mir einen Mann? – am Donnerstag, 1. März, 20 Uhr, Eintrittskarten: 12 Euro im Vorverkauf.
  • Alles getürkt! – Satirische Lesung mit dem Autor Osman Engin, Freitag, 16. März, 20 Uhr, Stadtbibliothek Rotenburg, Eintrittskarten: 8 Euro im Vorverkauf. (Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe sowie der Stadtbibliothek Rotenburg)
  • Kabarett: Henning Venske – Summa Summarum, Abschiedstournee, Samstag 14. April, 20 Uhr, Eintrittskarten: 20 Euro im Vorverkauf.
  • Jazz im Auditorium: Lyambiko & Band – Love Letters, Veranstaltung in Kooperation mit KUBA (Kulturbahnhof e.V.) Rotenburg, Freitag, 27. April, 20 Uhr, Eintrittskarten: 15 Euro im Vorverkauf.
  • Musikalischer Abend mit Peter Paulitsch und Dustin Drosdziok – Songs, Evergreens, Moritaten & Satire, Donnerstag, 24. Mai, 20 Uhr, Eintrittskarten: 10 Euro im Vorverkauf.

Ausstellungen

Daneben gibt es Ausstellungen zu sehen, etwa

  • Fotoausstellung Heinz Behrendt – Der Bullensee, 5. bis 28. Februar, Kantor-Helmke-Haus.
  • Ausstellung: Horst Sender – Impressionen aus Mallorca, 5. bis 29. März, Kantor-Helmke-Haus.
  • Ausstellung: Rotenburger Werke – In meiner Spur, Zuhause in der ureigenen Liniensprache, 7. bis 31. Mai, Kantor–Helmke-Haus

 

Stadtbibliothek

In der Stadtbibliothek sind gegenwärtig rund 30.000 aktuelle Medien zu entdecken. Wie es heißt, gibt es immer die neuesten Bestseller, einen gut sortierten Bestand an Hörbüchern, aktuelle Tageszeitungen, Filme, Musik und Spiele. Wer mal einen eBook-Reader probieren will, bekommt hier Gelegenheit dazu und kann gleich auf rund 20.000 eMedien im Verbund NBlb24 zugreifen. Als Service werden in der Stadtbibliothek Führungen und Rechercheschulungen geboten. Für Recherchen steht ein Zugang zu den Datenbanken des Munzinger-Archivs zur Verfügung.

Der Online-Katalog der Stadtbibliothek ist rund um die Uhr zu erreichen, außerdem gibt es Infos aus Rotenburgs größten Bücherschrank auf facebook.

Als Öffnungszeiten werden angegeben:

  • Montags von 15 bis 18 Uhr
  • Dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr
  • Donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie
  • Sonnabends von 9 bis 12 Uhr
  • Freitags und sonntags ist die Stadtbibliothek geschlossen.

Quelle: Volkshochschule Rotenburg, Programm Frühjahr 2018

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*