News-Ticker

Einkaufs-Event mit Tatorten und Detektiven

Am 8. November 2019 bekamen die Rotenburger einen Krimi-Abend der besonderen Art geboten

Ankündigung für Krimi & Shopping am 8. November Rotenburg erwartet einen unterhaltsamen Abend.

Was kommt dabei heraus, wenn sich die Kulturinitiative Rotenburg (KIR) und die IG CityMarketing zusammen tun? – Krimi & Shopping, ein “kriminell” gutes Freitag-Abend-Unterhaltungsprogramm in der Rotenburger Innenstadt.

Sechs mal Krimi-Spaß

Die Kernidee: sechs Locations, in denen es Krimis gibt, auf unterschiedliche Weise in Szene gesetzt. Da gibt es Lesungen mit richtig “fiesen” Kurzkrimis sowie Krimis “auf Platt” und sogar einen pantomimisch dargestellten Mord samt Aufklärung. Da hallt die Melodie etwa von Hawaii Fünf Null durch die Stadtkirche, und es wird  die überraschende Neuinterpretation eines “Falls” vorgetragen, den wohl jeder kennt: Muss die Geschichte von Kain und Abel neu aufgerollt oder anders betrachtet werden? Man darf gespannt sein.

Überraschungen auch in den Geschäften

Die einzelnen Aufführungen im Café Marleen im Haake-Meyer, im Restaurante Domshof, bei Buch & Aktuelles / Sanitätshaus Rohde, im Foyer des Verlagshauses Mediengruppe Kreiszeitung sowie in der Stadtkirche dauern maximal 30 Minuten und werden nach einer Pause wiederholt, insgesamt vier Mal. Beginn jeweils um 17.45 Uhr, 18.45 Uhr, 19.45 Uhr und 20.45 Uhr. Nach einer Aufführung kann man also gemütlich zum anderen Spielort wechseln oder sich eine Pause zum Bummeln und Shoppen gönnen. Viele Geschäfte der Innenstadt haben bis 21 Uhr geöffnet und passen sich dem Thema an, etwa durch entsprechende Schaufenstergestaltung, Ambiente, Outfit der Verkaufsberater*innen oder kleine Überraschungen.

Bürgermeisterwette “Weber und die Detektive”

Das Krimi- & Shopping-Vergnügen startet um 17 Uhr vor dem Verlagsgebäude der Rotenburger Kreiszeitung. Dort begrüßt Cornelia Gewiehs, Sprecherin der IG CityMarketing, Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber und einen besonderen Gast: Hercule Poirot reist extra aus Belgien an, um die Rotenburger im Kampf gegen das Verbrechen zu unterstützen. Ganz nebenbei ist er als Jury-Mitglied der Bürgermeisterwette vorgesehen. Dabei wetten KIR und IG CityMarketing, dass es der Bürgermeister nicht schafft, 50 als Detektive verkleidete Bürger/innen um sich zu versammeln. Diese müssen erkennbar sein, etwa durch Trenchcoat, Hut und Sonnenbrille und mindestens ein Detektiv-Utensil dabei haben, etwa Kamera, Handschellen oder eine Lupe.

Treffen Sie Hercule Poirot in Rotenburg!

Poirot-Darsteller Sven Pehla

Stargast bei Krimi & Shopping: Sven Pehla alias Hercule Poirot.

Der Meister-Detektiv Poirot wird anschließend in der Stadt unterwegs sein, Auskünfte über sein Leben und seine Fälle geben und für ein Selfie zur Verfügung stehen.

Ein durchaus ernst gemeinter Hinweis darf an dieser Stelle nicht fehlen: Taschendiebstähle, Überfälle in Geschäften oder auf der Straße sind kein Bestandteil irgendwelcher Spielszenen und gehören nicht zum Programm.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*