News-Ticker

Größter Einkaufsspaß des Jahres

Rotenburgs Innenstadt lädt ein zum 14. Dämmer-Shoppen

Schaufensterbummel nach 21 Uhr: Ein Foto vom Dämmer-Shoppen Reges Treiben beim Dämmer-Shoppen abends Am Wasser.

Die Vorfreude wächst, nicht nur bei den Mitgliedsbetrieben der IG CityMarketing:  Am Freitag, 6. September 2019, startet das 14. Rotenburger Dämmer-Shoppen. Das größte Shopping-Event des Jahres zieht jährlich viele Besucher in die Stadt. Die können sich darauf freuen, bis 23 Uhr gemütlich zu bummeln und zu shoppen, Freunde zu treffen und ein Gläschen Wein zu trinken.

Stände vor den Geschäften

Viele Kaufleute lassen es sich nicht nehmen, selbst einen Stand vor dem Geschäft aufzubauen und dort zu fairen Preisen Wein, Alkoholfreies, Cocktails und kleine Snacks anzubieten. Das macht nach Einschätzung der IG CityMarketing den unverwechselbaren Charme des Dämmer-Shoppens aus. Mit individuellen Ständen dabei sind etwa Jette C., fashion tree, Modehaus Baumeister, Fass & Feines (vormals vom Fass), die Apotheke Große und das Reformhaus de Vries. Ein Gin-Stand ist bei Juwelier Maasch geplant. Dazu gibt es weitere Stände mit Kartoffelpuffern, Nudeln und Bratwurst. Gulaschsuppe kommt bei Hörgeräte Akustik Schumacher (Am Wasser) auf den Teller.

Autoschau auf dem Pferdemarkt

Marleen Kruppa serviert Flammkuchen

Gehört zum Dämmer-Shoppen einfach dazu: Flammkuchen beim Café Marleen im Haake-Meyer.

Wieder mit von der Partie sind das Café Marleen im Haake-Meyer sowie Café Hollmann und Cafesitobar, am Pferdemarkt. In diesem Bereich gibt es nicht nur lauschige Eckchen zum Klönen, Essen und Trinken, sondern auch Musik. Vor dem Rathaus präsentieren die Autohäuser Schmidt + Koch, Hesse und Ottens in ihrer Autoschau die neuen Modelle der Marken VW, Seat, Skoda, Hyundai und Mazda. Informationen gibt es bei einem Gläschen im Zelt.

Good Times bei der Post

Im Bereich der Post spielt die Band „Good Times“ mit Andreas Hoppe (Gitarre, Gesang), Uwe Balzer (Drums, Gesang) und Holger Stiffel (Bass). Das ist der Sound der 60er Jahre bis heute, mit englischen und deutschen Texten. Ebenfalls Musik gibt es im Bereich Spirituosen Bruns, Reformhaus de Vries. Kulinarisch wird es bei der Barmer: Hier werden Kostproben und Rezepte für gesunde und leckere Häppchen verteilt.

Nicht nur draußen vor der Tür, auch „indoor“ ist viel los: Ob neue Kollektionen vorgestellt oder mit Angeboten und Verkostungen gelockt wird, an diesem Tag ist einfach alles lockerer und unterhaltsamer als an üblichen Geschäftstagen, was das Dämmer-Shoppen seit Jahren zu einem besonderen Erlebnis macht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*