News-Ticker

Dämmer-Shoppen

Extra-langes Shoppingvergnügen mit Stadtfest-Charakter

Fröhliche Runde beim Dämmer-Shoppen.

Beim Dämmer-Shoppen bildet sich so manche fröhliche Runde.

Ausreichend Zeit zum Bummeln und Shoppen, Wein trinken und Zwiebelkuchen essen, nett klönen und Musik hören – die Rotenburger Innenstadt lädt am ersten Freitag im September zum extra-langen Shopping-Vergnügen ein. Ab 17 Uhr bis mindestens 23 Uhr wird das Shopping-Vergnügen mit einem Weinfest verknüpft.

Die an der Aktion beteiligten Geschäfte wollen mit dieser Aktion unterstreichen, dass es in der Rotenburger Innenstadt noch sehr persönlich zugeht, heißt es bei der IG CityMarketing, die für die Organisation verantwortlich zeichnet. An urig beleuchteten und von den beteiligten Geschäften selbst organisierten Ständen bedient der Chef (oder die Chefin) persönlich, schenkt Wein aus und reicht Brezel oder Zwiebelkuchen. Das besondere Bonbon für Besucher des Dämmer-Shoppens: Speisen und Getränke werden von den beteiligten Geschäften weitgehend zum Selbstkostenpreis abgegeben. Kunden dürfen sich über die eine oder andere Einladung freuen. Natürlich locken die Geschäfte zudem mit speziellen Angeboten. Das gilt auch für die gastronomischen Betriebe, die sich an der Aktion beteiligen.

Nächstes Dämmer-Shoppen: Freitag, 7. September 2018