News-Ticker

Dämmer-Shoppen wieder mit Autoschau

XXL-Einkaufsvergnügen mit Weinfest am 7. September / Autoschau am Pferdemarkt

Blick in die Große Straße beim Dämmer-Shoppen Für den einen ein kleines Stadtfest, für den anderen das gemütliche XXL-Shopping Event: Rotenburgs Dämmer-Shoppen

Am Freitag, 7. September, findet Rotenburgs 13. Dämmer-Shoppen statt. Vom Neuen Markt bis zum Pferdemarkt wird die Große Straße zur Flaniermeile mit (Wein-)Ständen, Musik und einer Autoschau samt Pagodenzelt. Der XXL-Shoppingabend erfreut sich traditionnell großer Beliebtheit in der Wümmestadt, weil er für jeden etwas bietet, auf jeden Fall aber ein fröhliches Treiben in gemütlicher Atmosphäre.

Bis 23 Uhr herrscht in der Großen Straße fröhliches Treiben.

Fröhliches Treiben bis 23 Uhr in der Großen Straße.

Hier geht’s noch persönlich zu

Kathrin Lüdeman (Café Hollmann am Grill.

Hier geht’s noch persönlich zu. An den meisten Ständen stehen die Geschäftsinhaber selbst und pflegen den guten Kontakt zu Kundinnen und Kunden.

Ausreichend Zeit zum Bummeln und Shoppen, Wein trinken, Zwiebelkuchen essen und nett klönen  – mit diesem Konzept ist den Rotenburgern ebenso wie auswärtigen Gästen das Dämmer-Shoppen so richtig ans Herz gewachsen. Jeweils am ersten Freitag im September steht der längste Shopping-Abend des Jahres an, organisiert von den Mitgliedsunternehmen der IG CityMarketing. Bis 23 Uhr haben die Geschäfte geöffnet. Die an der Aktion beteiligten Kaufleute wollen beim Dämmer-Shoppen unterstreichen, dass es in Rotenburg noch sehr persönlich zugeht. An urig beleuchteten und von den beteiligten Geschäften weitgehend selbst organisierten Ständen bedient der Chef (oder die Chefin) persönlich, schenkt Wein aus oder reicht Brezel und Zwiebelkuchen.

Autoschau auf dem Pferdemarkt

An der Autoschau sind die Autohäuser Bassen (Toyota, Fiat), Hesse (VW, Audi, Skoda), Lengen (Peugeot), Ottens (Mazda, Hyundai) und Sternpartner (Mercedes, smart) beteiligt, die jeweils drei bis fünf Fahrzeuge präsentieren werden. „Wir möchten den Abend nutzen, um mit Besuchern des Dämmer-Shoppens ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten oder auch Termine für Probefahrten zu verabreden“, sagt Gunther Lengen. Im Vordergrund stehe dabei der persönliche Kontakt, nicht der Verkauf. Im zugehörigen Pagodenzelt werden Getränke und Snacks gereicht, auch gibt es Musik.

Bis 23 Uhr shoppen und feiern

Trubel bei der Autoschau auf dem Pferdemarkt

Auf dem Pferdemarkt zeigen fünf Autohäuser ihre neuesten Modelle.

Die Autoschau beginnt gegen 15 Uhr, ab 16 Uhr öffnen die Weinstände in der Großen Straße bis zum Neuen Markt. Die am Dämmer-Shoppen beteiligten Geschäfte haben bis 23 Uhr geöffnet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*