News-Ticker

City als Hökermarkt

Das Highlight für Flohmarkt-Fans steigt immer am ersten Sonnabend im Juli

Hökermarkt, Große Straße Ab 8 Uhr morgens herrscht beim Hökermarkt Hochbetrieb

Hökermarkt: Am Sonnabend, 7. Juli 2018, findet in Rotenburg wieder der Hökermarkt statt. Und das heißt, dass die ganze Rotenburger Innenstadt zu einem riesigen Flohmarkt wird. Es darf gehökert werden, was das Zeug hält. Das Ringen um die besten Schnäppchen beginnt bereits gegen 8 Uhr in  der Frühe.

Der Verein für Touristik und Stadtwerbung (VTS) organisiert alljährlich mit großem Aufwand die Standplätze, die entlang der Großen Straße vom Neuen Markt bis zum Pferdemarkt, Am Wasser, Kirchstraße und Goethestraße aufgebaut werden. Hier findet man von der alten Abba-Scheibe bis zum Kaffeeservice aus Großmutters Zeiten einfach alles, was das Herz begehrt und im heimischen Schrank noch Platz finden könnte. Man kann stundenlang stöbern, sich Pausen in Eiscafés, auf den Terassen der Bistros oder an zahlreichen Ständen gönnen. Ein Riesenspaß!

Die Innenstadt wird zum Flohmarkt

Beim Hökermarkt wird die ganze Rotenburger Innenstadt zu einem großen Flohmarkt

Geschäfte hökern mit

Natürlich sind auch die Geschäfte am Hökermarkt beteiligt. Mit Ständen vor der Tür, an denen es auch schon mal die Marken-Jeans für 5 Euro gibt oder das Kindershirt für 1,50 Euro, schaffen sich die Kaufleute Platz für Neuware. Dabei muss es sich bei den Waren am Hökertisch keineswegs um Ladenhüter handeln. Manchmal ist es das Einzelstück, das bislang nur zufällig noch keinen Abnehmer gefunden hat, oder es fehlt mal an einem Teil ein Knopf. Wo ist das Problem? Wer einigermaßen gut mit Nadel und Faden umgehen kann, dürfte angesichts großer Preisnachlässe, bei denen auch noch gefeilscht werden kann, voll auf seine Kosten kommen. Die Geschäfte haben bis 16 Uhr geöffnet und bieten auch Langschläfern die Chance, noch das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern.

Ein Riesenspaß für Groß und Klein

Der Hökermakt ist jedenfalls ein echtes Ereignis für die Stadt und kann auf eine riesige Fangemeinde setzen. Spielt das Wetter mit, dürfte gute Stimmung an diesem ersten Sonnabend im Juli auf jeden Fall gesichert sein.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*